Lokalelement

Ein Lokalelement ist ein sehr kleinflächiges Korrosionselement. Dieses entsteht in einer feuchten Umgebung beim Zusammentreffen eines edleren Metalls (Kathode) mit einem unedleren Metall (Anode). Lokalelemente treten unter Feuchtigkeitseinfluss meist an der Berührungsstelle der verschiedenen Metalle auf und verursachen dort Korrosionsschäden. Betroffen sind vor allem anfällige Bereiche wie Schweißnähte, Vernietungen, Verschraubungen oder auch Stellen mit beschädigten Beschichtungen.