Benutzeranmeldung

Passwort vergessen?

Presse detail

Beschichtungslösungen Märkte Beschichter Academy Presse Unternehmen Glossar

Dörken Days 2021: Netzwerken - endlich wieder live

Datum:

30-09-21

Ort:

Dortmund

Thema:

Dörken Days 2021: Netzwerken - endlich wieder live

Beschreibung:

Nach einer Corona-bedingten Pause folgten am 30. September mehr als 130 Experten der Einladung von Dörken zu den Dörken Days 2021 in Dortmund.

Dörken hat zum 10. Mal Kunden, Marktpartner und Korrosionsexperten der gesamten Wertschöpfungskette zu den Dörken Days eingeladen. Unter Einhaltung eines Hygienekonzepts sind 130 Teilnehmer bereits am 29. September bei einem abendlichen Get-together und am gesamten 30. September zusammengekommen, um interessanten Vorträgen zu folgen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Zu Beginn des abwechslungsreichen Programms erhielten die Anwesenden einen Marktüberblick zu den weltweiten Korrosionsschutz-Aktivitäten von Dörken sowie zu den Anforderungen und der Bedeutung des Carbon Footprints für die gesamte Lieferkette.

Beschichtungspraxis: Informationen aus erster Hand

Spannende Einblicke in die Beschichtungspraxis gab unter anderem Gastredner Valerij Schram (Peiner Umformtechnik GmbH) zum Thema „Wie man feuerverzinkte Schrauben noch besser macht“. Zudem stellten Dr. Fabian Simonsen (EJOT) und Martin Müller (WMV) eine innovative Beschichtungstechnologie für Kleinstteile vor, während Bruno Forster (Forplan) über eine Beschichtungsanlage zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung beim Beschichten von Keilsicherungsscheiben referierte. Nicht zuletzt stellten Michael Hense (Walther Pilot) und Tobias Kleyer (Dörken) ein Projekt zum randscharfen Lackieren mithilfe einer neuer Spritztechnologie vor.

Erfolgreiche Tage mit Networking und Erfahrungsaustausch

Dörken CTO und COO Dr. Gerhard Reusmann fasst zusammen: „Wir haben mit dem Vorabend zusammen zwei sehr erfolgreiche Tage erlebt. Und zwar endlich wieder live! Die anwesenden Branchenexperten haben die Chance zum Netzwerken entlang der Wertschöpfungskette intensiv genutzt und sich anregend austauschen können.“ Dem kann Christos Tselebidis, Sales Director Automotive, nur beipflichten. „Wir sind sehr froh, dass wir nach einem Jahr Pause wieder zu den Dörken Days einladen konnten. Wir danken allen Teilnehmern für ihr Interesse und den Referenten für die tollen und äußerst praxisnahen Vorträge. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!“