Benutzeranmeldung

Passwort vergessen?

Presse detail

Beschichtungslösungen Märkte Beschichter Trainings Presse Unternehmen Glossar

Effektiver Korrosionsschutz auf der IAA

Datum:

26-09-19

Ort:

Frankfurt am Main

Thema:

Effektiver Korrosionsschutz auf der IAA

Beschreibung:

Unter dem Motto „Driving tomorrow“ präsentierte sich die Automobilbranche vom 12. bis 22. September 2019 auf der weltweit renommierten Fachmesse IAA in Frankfurt. Im Fokus der Aussteller standen diesmal vor allem Mobilitätskonzepte der Zukunft.  Auch Dörken MKS war auf der Messe wieder mit einem Stand vertreten.

Internationaler Branchentreffpunkt für Automobil-Experten

Auf der IAA in Frankfurt (Main) treffen alle 2 Jahre die Entscheider der gesamten Automobilwelt zusammen, um sich über aktuelle Fahrzeug-Entwicklungen und die Zukunftstrends zu informieren – präsent sind dabei sowohl Marken-Hersteller und Zulieferer als auch Newcomer der Automobilindustrie, Anbieter neuester Mobilitätsdienstleistungen und innovative Tech-Unternehmen.

Beschichtungslösungen für jede Bauteilanforderung

Als Spezialist für Korrosionsschutzsysteme im Automotive-Bereich präsentierte Dörken MKS auf der Messe auch in diesem Jahr wieder hochwirksame Beschichtungs-lösungen für unterschiedlichste Fahrzeugbauteile – von Schrauben und Verbindungselementen über komplexe Chassis-Komponenten bis hin zu Motorträgern und Interieur. Einen Schwerpunkt des Auftritts bildeten dabei die seit über 30 Jahren in der Automobilindustrie eingesetzten und millionenfach bewährten Zinklamellen-beschichtungen. Diese erreichen schon bei sehr geringen Schichtdicken von nur 8–20 μm eine sehr hohe Korrosionsschutzwirkung und empfehlen sich daher insbesondere auch für Bauteile mit komplizierter oder verwinkelter Geometrie. Christos Tselebidis, Key Account Manager Global Sales bei Dörken MKS erklärt: „Unsere Zinklamellen-systeme erfüllen die strengen Qualitätsstandards und Automobil-Spezifikationen der nationalen und internationalen OEMs. Das macht sie so interessant für die Beschichtung von Fahrzeugbauteilen aller Art.“

Positives Messefazit

Mit der Resonanz auf der diesjährigen IAA zeigten sich die Verantwortlichen der „CORROSION EXPERTS“ trotz sinkender Besucherzahlen zufrieden. Christos Tselebidis kommentiert: „Wir haben einige interessante Kontakte knüpfen können. Insbesondere die Nachfrage nach efffektiven Korrosionsschutzlösungen für den Leichtbau ist gestiegen – so hat sich unser Messeauftritt auf jeden Fall gelohnt.“