Benutzeranmeldung

Passwort vergessen?

Presse detail

Beschichtungslösungen Märkte Beschichter Academy Presse Unternehmen Glossar

Wir stellen vor... Vulkan Inox

Datum:

26-10-21

Ort:

Hattingen

Thema:

Wir stellen vor... Vulkan Inox

Beschreibung:

Am 3. und 4. November findet in Markdorf am Bodensee eine Kooperationsveranstaltung zum Thema „Korrosionsschutz durch Zinklamellensysteme im Spritzverfahren – praxisnah verstehen & mit Experten diskutieren“ statt. Doch wer sind eigentlich die Kooperationspartner? Wir stellen sie euch alle vor. Heute: Vulkan Inox

Unser Interviewpartner: Christian Hoffmann, Head of Sales.

Wer ist Vulkan Inox und was stellt ihr her?

Vulkan Inox ist 30 Jahre jung, hat 60 Beschäftigte und wir sind spezialisiert in einer Nische. Man kann sagen wir sind deutscher klassischer Mittelstand und wir stellen Edelstahlstrahlmittel her.

Wo werden eure Produkte eingesetzt?

Der Haupteinsatzschwerpunkt ist das große weite Feld der Metallverarbeitenden lndustrie – von der klassischen Metallbearbeitung – z. B. Krater reinigen – bis hin zur Oberflächenvorbereitung.

Aus welchen Branchen und Regionen kommen eure Kunden?

Wir beliefern die Branchen von A wie additive Fertigung bis Z wie das Strahlen von Zügen und Waggons. Wir haben eine Exportquote von 70%, d. h. wir sind weltweit sehr stark vertreten, aber unser größter Einzelmarkt ist immer noch Deutschland.

Warum ist das Thema Netzwerken so wichtig?

Ich finde persönlich das Thema Netzwerken so wichtig, weil man einerseits das Fachwissen zusammenführt, aber andererseits auch das Verständnis des Anderen, seine Sichtweisen, nähergebracht bekommt. Und das fördert einfach ungemein den Austausch untereinander und ich denke das hilft uns allen in der Branche, die Herausforderung der Zukunft zu lösen.

Was zeichnet Vulkan Inox aus?

Wir sind hochspezialisiert und wir sind ein kleines Unternehmen. Ich würde sagen: schnelle Reaktionszeiten, tiefgehendes Know-How im Bereich des Strahlmittels selbst, aber auch in der Applikation der Medien.