Grundlagen

Einflussgrößen auf den Korrosionsverlauf

Bauteile unterschiedlicher Branchen unterliegen einer Vielzahl von äußeren Einwirkungen, die das Korrosionsverhalten beeinflussen. So begünstigt meist nicht nur ein spezieller Faktor die Langlebigkeit oder frühe Korrosionserscheinung – es sind mehrere Bedingungen, die im Anwendungsgebiet des Bauteils komplex zusammenwirken. 

Ziel dieses Seminars ist die ganzheitliche Betrachtung aller Einflussgrößen auf den Korrosionsverlauf – von der Auswahl des Werkstoffes, über die Art und Anwendung von Korrosionsschutzsystemen bis hin zu den Umgebungsbedingungen im späteren verbauten Zustand.

Themen

  • Anforderungen an Bauteile
  • Geometrie und Werkstoff des Bauteils
  • Wirkweise und Applikation von Korrosionsschutzsystemen 
  • Einfluss durch Bauteiltransport und -montage
  • Einfluss durch Verbausituation und Umgebungsbedingungen

Zielgruppe

  • Verantwortliche für die Auswahl von Korrosionsschutzbeschichtungen
  • Bauteilverantwortliche
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Alle interessierten Quereinsteiger

Experte

Christian Rabe

Täglich arbeiten wir mit unseren Kunden und Kollegen an optimalen Lösungen. Dieses über Jahre angesammelte Wissen geben wir gerne weiter.

Seminardaten

05.11.2020
650 € (zzgl. MwSt.)
Max. 10
Herdecke
1 Tag, 9:00 - 17:00 Uhr