Benutzeranmeldung

Passwort vergessen?

Presse detail

Märkte Unser Vorgehen Beschichtungslösungen Beschichter The Corrosion College Glossar Unternehmen

Dörken MKS zum zweiten Mal bester Arbeitgeber

Datum:

22-02-19

Ort:

Berlin

Thema:

Dörken MKS zum zweiten Mal bester Arbeitgeber

Beschreibung:

Die Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG wurde am 22. Februar 2019 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem TOP JOB-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur stark machen.

Die Dörken MKS-Systeme GmbH & Co. KG in Herdecke sind europäischer Marktführer für Mikroschicht-Korrosionsschutzsysteme und Mitglied der vor über 125 Jahren gegründeten Dörken Group. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung, technologischer Spitzenleistung und Teamwork verstehen sie sich als Corrosion Experts und genießen international bei Kunden wie Mitarbeitern einen ausgezeichneten Ruf.

Ausgezeichnet wurde jetzt zum zweiten Mal der Einsatz des Herdecker Unternehmens für eine gesunde und leistungsfördernde Arbeitsplatzkultur. Dies konnte auch die von „Top Job“ durchgeführte wissenschaftlich fundierte Befragung der Dörken MKS Mitarbeiter belegen, die der Auszeichnung zugrunde liegt. Insbesondere in puncto Arbeitszufriedenheit konnte das Unternehmen sehr gute Resultate erreichen – was auch die hochkarätig besetzte Jury honorierte. 

Durch eine klare Philosophie, eine ausgeprägte Vertrauenskultur und ein faires Miteinander schafft Dörken MKS die Grundlagen für die starke Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen sowie die hohe Motivation und Leistungsbereitschaft des gesamten Teams. „Wir unterstützen unsere Mitarbeiter, wann immer es notwendig ist. Dazu gehört auch unser Leitgedanke, Leistung zu fordern und zu fördern. Fachlich wird jeder zum Experten auf seinem Gebiet ausgebildet“, erklärt Geschäftsführer Dr. Gerhard Reusmann. Diesem Anspruch folgend, bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern in vielen Bereichen individuelle Entwicklungschancen. Dazu zählen Kommunikationstrainings und Englischkurse ebenso wie Change-Management- oder Konfliktmanagement-Seminare, attraktive Incentives und Gesundheitsprogramme. 

Geschäftsführer Dr. Martin Welp erklärt: „Wer Spaß daran hat, tolle Leistungen in einer tollen Atmosphäre zu bringen, ist bei Dörken MKS genau richtig. Bei uns treffen Mitarbeiter auf flache Hierarchien und auf Gestaltungsräume, die es eigenverantwortlich zu nutzen gilt. Die Top Job-Auszeichnung zeigt uns, dass wir mit dieser Strategie genau richtig liegen.“


Über „Top Job“

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.