Oberflächenschutz für Massenschüttgüter

Zinklamellensysteme bieten höchsten Korrosionsschutz für Massenschüttgüter und erhalten die Funktion der beschichteten Bauteile. Die Qualität der erzeugten Schutzschichten resultiert dabei aus dem Zusammenspiel von Beschichtungssystem und abgestimmtem Applikationsprozess. Nur mit einem speziell auf das Bauteil konzipierten Beschichtungsprozess können also alle Qualitätsanforderungen eingehalten werden.

Ziel dieses Seminars ist das Erlernen und Vertiefen von anwendungsbezogenem und praxisorientiertem Wissen rund um die Prozessschritte im Gesamtprozess.

Topics

  • Zinklamellensysteme und deren Eigenschaften
  • Differenzierung von Beschichtungsstoff und aufgebrachtem Überzug
  • Der gesamte Beschichtungsprozess mit Schwerpunkt Tauch-Schleuder-Applikation
  • Prozesskomponenten und Einflussgrößen in den einzelnen Verfahrensschritten
  • Vergleich zur Applikation als Gestellware
  • Praxisexkurs, Veranschaulichung und Vertiefung (im Technikum)